Angehörige
 

Angehörige – Kümmern ohne Kummer

Liebe ist die Fähigkeit und Bereitschaft, denjenigen, um die Du Dich kümmerst, zu erlauben, das zu sein, was sie für sich wählen, ohne darauf zu bestehen, dass sie Dich damit zufriedenstellen

Dr. Wayne Dyer

Das ist leichter gesagt als getan, werden Sie sich denken und Sie haben recht!

Nach einer schweren Erkrankung oder bei Demenz wird schnell offensichtlich, dass Hilfe notwendig ist.
Im Alter hingegen beginnt der Unterstützungsbedarf nur selten über Nacht und Sie als Angehörige:r merken es oft an Kleinigkeiten, dass „es“ so nicht mehr geht.

Egal ob Sie als Ehepartner:in , als längst erwachsenes „Kind“, als Freund:in betroffen sind. Es ist auch egal, ob Sie weit weg wohnen, nebenan, oder im gleichen Haus… Sie sind immer betroffen und fragen sich, wie „es“ weitergehen soll.

Die Frage ist wichtig, doch vor allem sind Sie wichtig!

Denn, was für die meisten Angehörigen selbstverständlich ist, wird mit der Zeit für viele zur echten Herausforderung. In jeder Hinsicht! Sie schwanken zwischen Liebe und Fürsorge, opfern sich auf, bis hin zu maximaler Erschöpfung und Wut. Ganz zu schweigen, von der Hand, die „ausrutscht“, wenn das Fass überläuft.

Fragen Sie sich: Was können Sie leisten – was wollen Sie leisten – und was nicht? Wie lässt sich umgehen mit dem ewig schlechten Gewissen, nicht nur den Eltern, auch der eigenen Familie und dem Arbeitsplatz gegenüber?

Wie lässt es sich mit Geschwistern und anderen Angehörigen besser auskommen? Trotz alter Rivalitäten und Animositäten?

Wann ist der beste Zeitpunkt, für heikle Gespräche und wie kann ich Sie führen, ohne dass gleich alle beleidigt sind?

 

Schaffen Sie jetzt Klarheit, für sich und Ihre Angehörigen. Sorgen Sie für sich und finden Sie Entlastung und Unterstützung!

In allen Fragen rund um das Thema berate und unterstütze ich Sie und Ihre Angehörigen gerne, mit meiner gesamten Expertise.

 

Rufen Sie mich gerne unverbindlich an, oder schreiben Sie mir eine Nachricht. Ich berate Sie gerne!

 

Sie sagen, Ihre Eltern sind noch jung und fit? Perfekt!

Dann ist genau jetzt der beste Zeitpunkt, um ganz unbelastet von konkretem Handlungsbedarf miteinander über Wünsche, Erwartungen und Möglichkeiten ins Gespräch zu kommen.