Angehörige
 

Angehörige – Kümmern ohne Kummer

Liebe ist die Fähigkeit und Bereitschaft, denjenigen, um die Du Dich kümmerst, zu erlauben, das zu sein, was sie für sich wählen, ohne darauf zu bestehen, dass sie Dich damit zufriedenstellen

Dr. Wayne Dyer

Das kann bei aller Liebe zur echten Herausforderung werden, denn …

Sie sind betroffen!

obwohl längst ausgezogen – weit entfernt wohnend – nicht selbst erkrankt?

Sie sorgen sich!

und versorgen Ihre Angehörigen – oder wollen und können das nicht – oder sind vielleicht selbst schon alt?

Sie sind wichtig!

für Ihre Angehörigen und für alle anderen?

Oft sind es Kleinigkeiten, an denen Sie es merken. Die eigenen Eltern können ihr Leben nicht mehr allein meistern und über kurz oder lang benötigen sie Hilfe und Unterstützung. Was anfangs für die meisten Angehörigen selbstverständlich ist, wird mit der Zeit für viele zur körperlichen wie emotionalen Herausforderung.

Im Spannungsfeld von Fürsorge und Liebe, über Aufopferung, bis hin zu Wut und Überforderung tauchen viele Fragen auf.

  • Will ich mich kümmern, trotz der schwierigen Beziehung zu meinen Eltern?
  • Was kann ich leisten – was nicht? Das ewig schlechte Gewissen, nicht nur den Eltern, auch der eigenen Familie und dem Arbeitsplatz gegenüber.
  • Wie stimme ich mich mit meinen Geschwistern und anderen Angehörigen ab? Behindern hier evtl. alte Rivalitäten?
  • Wann spreche ich heikle Themen an?

Sie sind betroffen, wünschen sich Klarheit und Unterstützung und möchten endlich mit gutem Gewissen auch für sich sorgen?

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gern:

01577- 13 21 195

oder schreiben Sie mir eine mail:

mail@maria-digeraci-dreier.de

Sie sagen, Ihre Eltern sind noch jung und fit? Perfekt!

Dann ist genau jetzt der beste Zeitpunkt, um ganz unbelastet von konkretem Handlungsbedarf miteinander über Wünsche, Erwartungen und Möglichkeiten ins Gespräch zu kommen.

Gerne unterstütze ich Sie dabei mit meiner fachlichen Expertise.

Jetzt anrufen oder e-mail schicken und ein unverbindliches Vorgespräch vereinbaren.

01577- 13 21 195

oder schreiben Sie mir eine mail:

mail@maria-digeraci-dreier.de